Sie sind hier:
Stadion Essen
Stadionnews
4. Job- und Weiterbildungsmesse im Stadion Essen

4. Job- und Weiterbildungsmesse im Stadion Essen

"Gut aufgestellt für den Job - Bleib am Ball mit Bildung" ist erneut das Motto der großen Job- und Weiterbildungsmesse am Donnerstag, 08. März 2018 (09.00 - 15.00 Uhr) im STADION ESSEN.

Dazu sind alle Bürger/innen, die sich aktuell mit dem beruflichen Auf- oder Wiedereinstieg, einem Berufswechsel, einer Weiterbildung oder der Jobsuche generell befassen, herzlich eingeladen.

Das Thema Weiterbildung wird in unserer heutigen Gesellschaft immer wichtiger. Begriffe wie ‚demografischer Wandel‘, ‚Fachkräftebedarf‘ und ‚lebenslanges Lernen‘ gewinnen zunehmend an Bedeutung.

Auf der Job- und Weiterbildungsmesse in Essen berichten über 40 regionale Bildungsanbieter aus den unterschiedlichsten Bereichen über ihre Weiterbildungsangebote und deren Inhalte: Welche Qualifizierung passt zu mir? Wie lässt sich diese finanzieren und wo muss ich mich dazu melden? Dabei werden alle Bildungsbereiche abgedeckt, so dass für jede/n Besucher/in das passende Angebot dabei ist.

Doch diese Messe ist noch mehr als eine reine Weiterbildungsmesse. Es geht auch um die Kontaktaufnahme mit Unternehmen aus der Region. Dazu werden mehr als 30 Firmen aus den verschiedensten Branchen vor Ort sein und sich sowie ihre vakanten Arbeitsstellen präsentieren. Es werden motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter/innen gesucht – es lohnt sich also mit den Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen.

Besuchen Sie die Messe, überzeugen Sie sich von der Vielfalt der Angebote, mit denen Sie Ihre beruflichen Perspektiven verbessern können und finden Sie den Job, der zu Ihnen passt. Eröffnet wird die Veranstaltung von Oberbürgermeister Thomas Kufen.

 

Quelle: www.jobundweiterbildungsmesse-essen.de

Zurück

Pressekontakt

SBG SPORTSTÄTTEN BETRIEBSGESELLSCHAFT STADT ESSEN MBH

Markus Kunze

Rottstraße 17
45127 Essen 

Tel.: +49-(0)201-888 09 10
Fax: +49-(0)201-888 09 30

E-Mail

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne weitere Pressematerialien zu. 

Bitte wenden Sie sich direkt an Herrn Markus Kunze.